Warum sich der Kauf von Hanteln auf jeden Fall lohnt

Hanteln fürs KrafttrainingDie Hantel gilt als beliebtestes und effektivstes Sportgerät im Bereich Muskelaufbau oder Muskeltraining. Schon im antiken Griechenland wurde das Gewichtheben als Sportart fabriziert, sodass der Ursprung des Gewichthebens weit zurückgeht und gesagt werden kann, dass das Zeigen der Kraft immer wieder ein Beweis dafür war, wie stark man nicht sei. Vor allem die Hanteln verführen immer wieder um zu beweisen wie viel Kraft in einem steckt.

Erklärung des Sportgerätes

Die Hantel ist primär ein Sportgerät, welches aus einer Eisenstange besteht, an deren Enden je befestigte Gewichte angebracht sind. Diese unterscheiden sich in der Regel zwischen Scheiben und Kugeln, wobei dies keinen Einfluss auf das Gewicht hat. Zudem gibt es noch leichte Hanteln wie schwere Hanteln. Die leichten Hanteln werden normalerweise im Bereich Gymnastik beziehungsweise Fitness verwendet, wobei die schweren Hanteln üblicherweise nur beim Kraftsport eingesetzt werden. Dazu zählt vor allem der Sport des Bodybuilders, welcher hauptsächlich mit Hanteln trainiert. Auch in der Größe der Hanteln gibt es einige Unterschiede, so unterscheidet man im Grunde genommen zwischen Einhandhanteln (kurze Hanteln) und Zweihandhanteln (länge Hanteln).

Unterschiedliche Trainingsversprechen unterschiedliche Erfolge

Das Training mit den Hanteln ist individuell gestaltbar. Mit den Kurzhanteln ist primär ein Training zum Muskelaufbau möglich. Auch wenn damit die Kraft gesteigert werden kann, dient die Kurzhantel in der Regel nur zum leichten Aufbau des Muskels. Die Kurzhantel hat auch den Vorteil, dass man auch gezielt Körperregionen trainieren kann, welche mit großen Hanteln beziehungsweise neuartigen Geräten nicht trainiert oder nur wenig trainiert werden. Vor allem Bodybuilder versuchen mit den Kurzhanteln “versteckte” Muskeln zu trainieren. Aber auch für Normalpersonen, welche zum Beispiel nur Bauch, Beine oder Po trainieren möchten, eignet sich die Kurzhantel. Damit sind sehr wohl Bauch, Beine, Po Übungen möglich. Bei einer Langhantel wird der ganze Körper einheitlich trainiert, sodass gezieltes Training diverser Körperregionen nicht möglich sind. Die Langhantel wird in der Regel von einer Bank aus gestemmt beziehungsweise aus den Kniebeugen heraus hochgehoben.

Man darf sich nicht überschätzen!

Auf Grund der Tatsache, dass man sich selbst überschätzen kann oder mit falschen Übungen dem Körper Schaden zufügen könnte, ist es ratsam zu Beginn mit einem erfahrenen Gewichtheber zu trainieren. Dies hat nicht nur den Vorteil, dass man die Übungen richtig gezeigt bekommt sondern auch, dass dieser Trainer im Notfall auch eingreifen kann, wenn man sich übernommen hat. Auch ist es immer ratsam bei Stemmübungen auf der Drückbank eine zweite Person an seiner Seite zu haben, die im Notfall unterstützend eingreifen kann, wenn das Gewicht zu schwer wird. Vor allem sind Aufwärmübungen wie auch Dehnübungen nach dem Training wichtig, um so Verletzungen zu vermeiden beziehungsweise den Muskel nicht zu strapazieren. Hier kannst du sämtliche Arten von Hanteln kaufen

Sixpack Ebook Cover
Bestelle das Ebook: "Wie ich in kürzester Zeit einen Sixpack bekommen habe und wie du es auch schaffen kannst"
 
  • Wie du erfolgreich abnimmst
  • Wie du schnell einen Sixpack bekommst
  • Wie du den Traumkörper erhältst, den du schon immer wolltest
Sixpack Ebook kaufen