Was ist Cellulite und welche Mittel gibt es dagegen?

Frau mit CelluliteIch möchte heute kurz darauf eingehen, warum diese ganzen Mittel gegen Cellulite, wie zum Beispiel Cremes, Gels oder sonstiges dir nicht wirklich helfen können deine Cellulite weg zu bekommen. Zuerst müssen wir einmal abklären was genau Cellulite ist. Oft wird erzählt bzw. geschrieben dass Cellulite die Folge von zu viel Körperfett ist bzw. Fettablagerung in Po und Beinen. Also muss das Fett beseitigt werden. Das klingt ja erst einmal gut. Denn Körperfett wollen wir sowie eliminieren und schwitzen bei harten HIIT Einheiten – also ich zumindest.

Fett (allein) ist nicht Schuld an deiner Cellulite

Doch wenn wirklich zu viel oder Körperfett generell Schuld ist an der unschönen Dellen förmigen Cellulitehaut, erklär mir bitte warum auch sehr schlanke Frauen oder sogar schlanke junge Mädchen teilweise (natürlich nicht so oft wie ältere) Cellulite Probleme haben? Die Antwort auf: „Was ist Cellulite“ ist also etwas mehr als einfach Körperfett als den Übeltäter festzumachen. Genau aus diesem Grund sind auch die ganzen tollen Cremes und Lotions die als Mittel gegen Cellulite angepriesen werden sinnlos. – Oder haben die dir bereits geholfen? Wenn ja, warum liest du dann diesen Artikel?

Kommen wir kurz dazu, wie der Körper aufgebaut ist um zu klären, was Cellulite ist. Unter der Haut (Epidermis) befindet sich eine weitere Schicht die Dermis (oder Lederhaut), welche auf einer Fettschicht liegt. Genau unter der Fettschicht ist Muskelgewebe, welches alles stützt. Ist dieses Muskelgewebe jetzt verkümmert oder nicht genug ausgebildet, und nicht mehr in der Lage die darüber liegenden Schichten zu stützen entstehen diese unschönen Dellen auf der Haut.

Warum auch fitte und schlanke Frauen Cellulite haben können

Auch fitte und trainierte Frauen können Cellulite haben. Das liegt schlicht und einfach daran, dass der Unterkörper – also der Bereich in dem Cellulite am häufigsten auftritt – aus zahlreichen Muskeln besteht. Klassisches Training erreicht zwar viele Muskeln und trainiert diese, aber eben nicht alle. Du musst auch alle kleinen Muskeln ausreichend trainieren und wieder aktivieren um erfolgreich Cellulite zu beseitigen. Die Frage „ Was ist Cellulite ?“ kann also mit fehlender Muskelstraffung bzw. verkümmerten Muskeln im betroffenen Bereich beantwortet werden. Folgerichtig ist das einzige Mittel gegen Cellulite, diese Muskeln wieder zu aktivieren und zu trainieren – natürlich in Kombination mit einer gesunden Ernährung.

Einfache Kniebeugen oder ähnliches, sind zwar eine gute Übung, reichen aber leider nicht aus. Der Schlüssel zum Erfolg sind mehrdimensionale Übungen, welche auch die kleinen Muskeln erfassen und trainieren. Dies ist der einzige Weg um die hässlichen Grübchen auf bzw. in der Haut los zu werden.

Mehrdimensionale Übungen als Mittel gegen Cellulite

Du wirst dich jetzt vielleicht fragen, was sind mehrdimensionale Übungen und wie oft muss ich das Ganze machen etc. Dazu möchte ich dir folgendes empfehlen: Joey Atlas – Experte für Körperformung bei Frauen, hat ein sensationelles Programm entwickelt, welches das beste Mittel gegen Cellulite ist. Welche Übungen du in welcher Frequenz ausführen solltest um maximalen Erfolg bei deinem Kampf gegen die Cellulite zu haben erfährst du hier.

Joey Atlas, erklärt genau was Cellulite ist und zeigt die besten Mittel gegen Cellulite, besser gesagt die besten Übungen. Weiterhin gibt er Ernährungstipps damit auch du wieder eine tolle Haut bekommst.
Schau dir einfach das kostenlose Video an und entscheide selbst welche Mittel gegen Cellulite du ausprobierst? Die ganzen Cremes und Massagegeräte die dir bisher nicht geholfen haben oder eine genau darauf abgestimmtes Übungsprogramm von jemandem der seit Jahren nichts anderes macht.

Sixpack Ebook Cover
Bestelle das Ebook: "Wie ich in kürzester Zeit einen Sixpack bekommen habe und wie du es auch schaffen kannst"
 
  • Wie du erfolgreich abnimmst
  • Wie du schnell einen Sixpack bekommst
  • Wie du den Traumkörper erhältst, den du schon immer wolltest
Sixpack Ebook kaufen