Ein Theraband ist ein flexibles Trainingsgerät für alle Lebenslagen

Frau mit gutem TherabandDas sogenannte Theraband ist ein beliebtes und unterschiedlich verwendbares Trainingsgerät, welches vor allem bei Muskelaufbau- wie Muskelkräftigungstraining verwendet wird. Das Theraband besteht aus dehnbarem Latex und misst die Maße 8 bis 20 Zentimeter in der Breite und 80 bis 140 Zentimeter in der Länge. Vor allem die Größe wie auch die Flexibilität lässt es zu einem beliebten Trainingsgerät werden, denn im zusammengelegten Zustand benötigt das Theraband nicht mehr Stauraum als eine herkömmliche CD. Zudem hat das Trainingsgerät auch kein Gewicht, sodass es auch mühelos in Trainingstaschen gepackt werden kann.

Der Anwendungsbereich des Latexbandes

Hauptsächlich werden die Therabänder im Bereich des Muskelaufbaus im Trainingscenter verwendet, doch auch im Rehabilitationsbereich findet das Theraband seine Anwendung. Vor allem deswegen, da es für den Muskelaufbau wie für die Muskelstärkung verantwortlich ist. Trotzdem gilt, auch wenn das Theraband im Rehabilitationsbereich angewendet wird, dass vorher Rücksprache mit dem Arzt gehalten wird, ob es für einen selbst ebenfalls verwendet werden kann. Außerdem hat das Theraband den Vorteil, dass sowohl ein untrainierter Mensch wie ein Leistungssportler das Trainingsgerät verwenden kann. Wobei ungeübte beziehungsweise untrainierte Personen sich erstmals die Übungen von einer fachkundigen Person erklären lassen sollten, da ansonsten die Übungen falsch durchgeführt werden und eventuell Beschwerden auf Grund falschen Trainings auftreten können.

Übungen mit dem Theraband

Das Theraband wird auch gerne für Bauch-Beine-Po-Übungen mit einbezogen. Wer mit dem Theraband Übungen absolvieren möchte, sollte sich – wie vor jedem intensiven Training – richtig aufwärmen. Das beginnt mit Atemübungen, mit Dehnübungen und Übungen zur Erwärmung der Muskulatur. Danach können die verschiedenen Übungen mit dem dehnbaren Theraband durchgeführt werden. Ganz egal ob die Po-Muskulatur, die Beinmuskulatur oder auch die Oberarmpartie gestärkt werden soll. Beliebte Übungen sind vor allem Armübungen, bei denen der Trizeps trainiert wird. Ebenso kann man mit dem Theraband Bauchübungen absolvieren, welche vor allem für die Bauchstraffung und Straffung der Bauchmuskulatur wichtig ist. Wer lieber das Gesäß trainiert, wird ebenfalls mit dem dehnbaren Trainingsgerät seine wahre Freude haben, denn auch hierfür gibt es unzählige Übungen, wie zum Beispiel im Bereich der Gesäßstraffung oder auch der Gesäßkräftigung. Ebenso können auch die Oberschenkel mit Hilfe von Kniebeugen in Verbindung mit dem Theraband gestärkt werden. Auch gegen lästige Verspannungen im Rücken- wie Nackenbereich oder Schulterbereich kann das Theraband helfen. Mit gezielten Rückenübungen wie Schulterübungen gehören dank des Therabandes die Spannungen bald der Vergangenheit. Nach dem Training mit dem Theraband sollte nicht man nicht auf die herkömmlichen Dehnübungen wie auch Entspannungsübungen vergessen. Hier kannst du ein gutes Theraband kaufen, das für jede Anwendungsmöglichkeit geeignet ist.

Sixpack Ebook Cover
Bestelle das Ebook: "Wie ich in kürzester Zeit einen Sixpack bekommen habe und wie du es auch schaffen kannst"
 
  • Wie du erfolgreich abnimmst
  • Wie du schnell einen Sixpack bekommst
  • Wie du den Traumkörper erhältst, den du schon immer wolltest
Sixpack Ebook kaufen