Stoffwechsel Ankurbeln: 11 hilfreiche Tipps

Stoffwechsel ankurbelnJedes Mal, wenn wir essen oder trinken, können wir unserem Stoffwechsel für die Umwandlung all dieser Kalorien in Energie danken. Ob man den Stoffwechsel ankurbeln kann hängt von der Größe, Geschlecht und Alter der jeweiligen Person ab. Das kannst du nicht beeinflussen, doch es gibt Dinge, auf die du Einfluss nehmen kannst.

Natürlich gilt auch, je schneller der Stoffwechsel, desto mehr Kalorien werden verbrannt. Diese 11 Möglichkeiten werden dir helfen mehr über deinen Stoffwechsel herauszufinden.

Tipp 1: Den Stoffwechsel anregen durch ausreichend Schlaf

Es ist wichtig ausreichend Schlaf zu bekommen, da ein Mangel an Schlaf zur Verlangsamung des Stoffwechsels führt.

Tipp 2: Durch grünen Tee den Stoffwechsel ankurbeln

Nicht nur, dass grüner Tee Antioxidantien enthält, grüner Tee hilft dir auch dabei, dass du deinen Stoffwechsel anregen kannst.

Tipp 3: Durch Training den Stoffwechsel ankurbeln

Intensiviere dein Trainingsprogramm. Langsames und stetes Training ist nicht immer die Lösung um den Stoffwechsel anzukurbeln. Vielmehr hilft dir HIIT (Hoch Intensives Intervall Training) deinen Stoffwechsel schnell anzuregen. Diese Übungen sind kurz und knackig aber sehr effizient.

Tipp 4: Frühstücken zum Stoffwechsel ankurbeln

Vernachlässige nicht dein Frühstück. Auch wenn du am Morgen den Wecker lieber weiter stellst, ist es doch sinnvoller etwas zu essen – optimal ist es in den ersten 30 Minuten nach dem wach werden etwas zu essen.

Tipp 5: Mittels Krafttraining den Stoffwechsel anregen

Mach Krafttraining. Das Fitnessstudio ist nicht nur dafür da, dass du Muskeln aufbaust. Diese Muskeln helfen dir auch den Grundumsatz des Körpers zu erhöhen und deinen Stoffwechsel besser anzuregen.

Tipp 6: Wasser trinken zum Stoffwechsel ankurbeln

Trinke genügend Wasser. Durch Wasser erleichterst du es deinem Körper zu verdauen und du regst noch den Stoffwechsel an.

Tipp 7: Schnell den Stoffwechsel durch Chili anregen

Würze dein Essen, beispielsweise mit Chilli-Schoten oder Cayenne-Pfeffer. Die “Hitze” vom Cayenne-Pfeffer wird dank des Capsaicin verursacht, was auch eine antibakterielle Wirkung hat. Hierdurch kannst du deinen Stoffwechsel sehr gut anregen.

Tipp 8: Ausdauertraining hilft zum Stoffwechsel ankurbeln

Nutze die Vorteile des Ausdauertrainings. So kannst du deinen Stoffwechsel zum Beispiel für über 12 Stunden ankurbeln, wenn du nur 45 Minuten Fahrradfahren waren.

Tipp 9: Bewusst Essen und den Stoffwechsel anregen

Iss bewusst. Wenn du weißt, was du isst, dann hilft es dir Kalorien zu verbrennen. So verfügen Nahrungsmittel, die reich an Proteinen sind über den Vorteil, deinen Stoffwechsel ankurbeln zu können.

Tipp 10: Koffein um den Stoffwechsel anzukurbeln

Koffein ist ebenfalls ein nützlicher Baustein um deinen Stoffwechsel anzuregen. Insbesondere, da das Koffein sehr schnell ins Blut gelangt und dadurch den Stoffwechsel schnell ankurbeln kann. Wenn du also Kaffee zum Frühstück trinkst, dann wird das deinem Stoffwechsel helfen.

Tipp 11: Den Stoffwechsel durch körpereigene Endorphine unterstützen

Lachst du oft und viel. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass der Körper Energie verbrennt, wenn du 10 Minuten am Tag lachst. Durch das Lachen wird auch dein Stoffwechsel positiv angeregt.

Sixpack Ebook Cover
Bestelle das Ebook: "Wie ich in kürzester Zeit einen Sixpack bekommen habe und wie du es auch schaffen kannst"
 
  • Wie du erfolgreich abnimmst
  • Wie du schnell einen Sixpack bekommst
  • Wie du den Traumkörper erhältst, den du schon immer wolltest
Sixpack Ebook kaufen