Cardio Sixpack: Warum ohne Cardiotraining nichts geht!

Cardio SixpackIn zahlreichen Foren, Zeitschriften oder Ratgeberwebseiten lassen sich ausführlich Übungen für einen Sixpack finden. Von High Knees über Situps bis hin zum Plank sind sie alle vertreten. Doch in kaum einem Beitrag wird erwähnt, welche große Relevanz das Cardiotraining für deinen Sixpack hat.

Klar wird dies jedoch, wenn genauer auf den Begriff Sixpack eingegangen wird. Unter einem Waschbrettbauch wird nicht nur eine extrem starke Körpermitte verstanden. Vielmehr müssen die Muskeln aufgebaut und gepushed werden, wobei überschüssiges Fett abgebaut werden muss. Selbst wenn die Muskulatur regelmäßig trainiert wird, wodurch ein Muskelaufbau erfolgt, muss der Trainierende keinen Sixpack haben. Schließlich gehört ein Körperfettanteil bei Frauen von unter 17 % bis 14 % und bei einem Mann unter 15 % bis 12 % dazu. Besonders wichtig ist hierbei zudem, dass eben am Bauch sehr wenig Fett angelagert ist, was nicht automatisch mit dem niedrigen Körperfettanteil einhergeht.

Welches Cardiotraining ist effektiv?

Nun solltest du nicht voller Motivation in das Fitnessstudio gehen und irgendeinen beliebigen Ausdauersport treiben. Sicherlich kannst du somit auch Kalorien und damit Fett verbrennen. Jedoch kommt es beim Cardiotraining darauf an, dass innerhalb kurzer Zeit eine starke Belastung und somit eine hohe Anregung des Stoffwechsels stattfindet. Nur so entsteht ein richtiges Kalorienverbrennen, das mit einem „Nachbrenneffekt“ einhergeht.

Der Nachbrenneffekt wird oftmals unterschätzt, da Trainierende ausschließlich auf die verbrannten Kalorien am Display des Trainingsgerätes achten.

Was versteht man unter dem „Nachbrenneffekt“?

Während des Trainierens mit der richtigen Methode erhöht sich die Körpertemperatur, die Sauerstoffaufnahme wird angeregt und auch die Herzfrequenz steigt. Je höher all diese Einflüsse auf unteren Gleichgewichtszustand sind, desto mehr Kalorien werden auch nach Beendigung des Sportes verbrannt. Im Englischen spricht man von dem „Excess Post-Exercise Oxygen Consumtion“, kurz EPOC. Dieser Begriff zeigt deutlicher auf, dass es darum geht, den Körper möglichst lange Zeit eine erhöhte Sauerstoffaufnahme durchführen zu lassen.

Stepper und Crosstrainer vereint?

Der Bowflex Max Trainer M5 ist das Cardiogerät für alle, die einen schnellen Effekt beim Trainieren sehen möchten. Hier treffen Stepper und Crosstrainer aufeinander, die nicht nur die Beine, sondern auch die Arme optimal in Anspruch nehmen. Durch den Bewegungsablauf kannst du mit dem „Max Trainer M5“ effektiv Fett verbrennen. Zudem regt die hohe Belastung der Muskulatur eine schnelle, effektive Stärkung an. Beim Trainieren wird dir sicherlich auffallen, dass deine Gelenke optimal geschont werden. So rollen die Fußgelenke synchron mit dem Fußpedal ab, wodurch eine Entlastung zustande kommt. Ebenso kommst du nicht mit deinem gesamten Körpergewicht auf den Pedalen auf, sondern erfährst zuvor eine Dämpfung. Dies entlastet die Kniegelenke sowie die Hüften. Ein langes Trainieren ist damit gelenkschonend möglich.

Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern

Bis jetzt keine Bewertung
Loading...
Sixpack Ebook Cover
Bestelle das Ebook: "Wie ich in kürzester Zeit einen Sixpack bekommen habe und wie du es auch schaffen kannst"
 
  • Wie du erfolgreich abnimmst
  • Wie du schnell einen Sixpack bekommst
  • Wie du den Traumkörper erhältst, den du schon immer wolltest
Sixpack Ebook kaufen