Wie kann ich am Oberschenkel abnehmen?

Frau mit schönen OberschenkelnFrägt man Frauen nach ihrer größten Problemzone, so wird man sehr oft die Antwort “Ich muss am Oberschenkel abnehmen!” erhalten. Ein Grund für mich, diesem Phänomen mal nachzugehen und diesen Artikel für dich zu schreiben.

Leider sammeln sich am Oberschenkel ganz besonders gerne kleine oder auch größere Fettpölsterchen, die sehr hartnäckig sein können. Vor allem an der Innenseite der Schenkel stören überflüssige Kilos, und auch die oftmals als “Reiterhosen” bezeichneten Polster an den Außenseiten würden die meisten lieber heute als morgen loswerden.

Schlank und wohlgeformt wünschen die meisten Frauen sich ihre Oberschenkel, damit sie zum Beispiel in angesagten Skinny Jeans eine gute Figur machen. Männern setzen da mehr auf klar definierte Muskeln. Ohnehin ist das Thema “Am Oberschenkel abnehmen” eher Frauensache – anders als Männer, die Fett vermehrt am Bauch einlagern, kämpfen Frauen wesentlich öfter mit der ungewollten Zunahme an Beinen und Po.

Am Oberschenkel abnehmen? Ein gar nicht so leichtes Vorhaben!

Doch wie so oft macht der Körper Abnehmwilligen gerne einen Strich durch die Rechnung: Es ist fast unmöglich, ganz gezielt an bestimmten Körperstellen abzunehmen. So kann es durchaus passieren, dass du bei erfolgreicher Abnahme Umfang am Bauch, an den Oberarmen oder am Po verlierst – die Oberschenkel aber bleiben eine Problemzone und weigern sich, scheinbar völlig unbeeindruckt von Ernährungsumstellung und eiserner Disziplin, an Umfang zu verlieren. Wie du vielleicht schon merkst: Am Oberschenkel abnehmen ist kein leicht umzusetzendes Vorhaben.

Wenn du jedoch wirklich an den Oberschenkeln abnehmen möchtest, solltest du ganz klar auf eine Kombination aus Diät, Fitness und Pflege setzen. Es ist durchaus möglich, durch Sport und gezieltes Training den Oberschenkeln eine schönere, straffere Silhouette zu geben und so doch ganz gezielt an der richtigen Stelle abzunehmen.

Wie kann ich das Fett an den Oberschenkeln nun erfolgreich loswerden?

Ausdauersport, bei dem hauptsächlich die Beine zum Einsatz kommen – wie etwa Fahrradfahren oder Laufen -, kann langfristig den hartnäckigen Fettpolstern an den Oberschenkeln zu Leibe rücken. Gleichzeitig solltest du für ein stimmiges Gesamtbild aber auch gezielte Fitness- und Kraftübungen nicht vernachlässigen. Was bringt es dir, wenn du an den Oberschenkeln abnimmst, der Rest deines Körpers aber völlig vernachlässigt wird?

In den meisten Fitnessstudios sind Geräte vorhanden, die besonders die Adduktoren und Abduktoren der Oberschenkelmuskeln kräftigen – soll heißen: Die Innen- und Außenseite werden in Form gebracht. Unterstützend kannst du die Oberschenkel mit regelmäßigen Bürstenmassagen verwöhnen, um die Durchblutung des Gewebes anzuregen. Auch dies kann die Silhouette verschönern! Fehlt dir die Motivation zum Abnehmen? Vielleicht hilft dir dieser Artikel.

Sixpack Ebook Cover
Bestelle das Ebook: "Wie ich in kürzester Zeit einen Sixpack bekommen habe und wie du es auch schaffen kannst"
 
  • Wie du erfolgreich abnimmst
  • Wie du schnell einen Sixpack bekommst
  • Wie du den Traumkörper erhältst, den du schon immer wolltest
Sixpack Ebook kaufen